Linkbuilding

Linkbuilding, im Deutschen häufig auch Linkaufbau genannt, ist eine von vielen möglichen SEO-Maßnahmen und gehört mit zum Pflichtprogramm innerhalb der Suchmaschinenoptimierung. Dabei werden Links auf externen, themenrelevanten und SEO-überprüften Seiten gesetzt, um durch die Linkpower dieser Seite einen eigenen Schub nach vorne und damit eine bessere Platzierung in den Google-Sucherergebnissen zu bekommen. Da diese Maßnahmen nicht auf der eigenen Seite (Onpage-Maßnahmen), sondern auf fremden Seiten stattfinden, spricht man auch von Offpage-Optimierung. Die Links, die man auf eine solche Weise erhält, nennt man Backlinks.

Um diese Backlinks zu erhalten, sind verschiedene Maßnahmen möglich, einige Gefahren zu beachten und ausgewählte Kennzahlen zu überprüfen.

Ziele und Maßnahmen im Linkaufbau

Linkbuilding verfolgt zwei Ziele: Zum einen soll durch die Offpage-Optimierung das Ranking der Website bei Google weiter gestärkt werden. Zum anderen sollen über die gezielte Platzierung von Links auf themenrelevanten Seiten neue User gewonnen und auf die eigene Website weitergeleitet werden.

Um diese Ziele zu erreichen, bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Beliebte Linkaufbau-Maßnahmen sind beispielsweise das Posten von Links in Foren, Gastbeiträge zu schreiben oder sich in relevante und ausgewählte Verzeichnisse einzutragen. Aber der Nummer eins Faktor um externe Links zu erhalten ist immer noch das Content Marketing. Wenn eine Website gute, einzigartige und interessante Texte hat, dieser möglicherweise über Social Media oder Online PR gestreut wird, so steigt die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Content bekannter wird und von den Usern häufiger verlinkt wird.

Gefahren beim Linkbuilding

Wie bei allen Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung müssen auch beim Linkaufbau immer wieder die Vorgaben von Google beachtet werden. Daher ist auf einen natürlichen Linkaufbau zu achten, was bedeutet, dass sowohl in der Anzahl innerhalb eines bestimmten Zeitraums, als auch in der Linkpower der verlinkenden Seiten ein natürliches Verhältnis gegeben sein sollte.

Weil Google seinen Algorithmus immer wieder anpasst und verändert, müssen beim Aufbau von Links ein paar Punkte beachten. So sollte beispielsweise von Linkkauf Abstand genommen, der zeitliche Rahmen beachtet und ein natürliches Linkprofil aufgebaut werden.

Relevante Kennzahlen im Linkaufbau

Geeigenete Maßnahmen und Plattformen für Backlinks sind immer abhängig von der jeweiligen Website und dem definierten Hauptziel. Dennoch gibt es einige mögliche SEO-Größen, die überprüft werden sollten bevor ein Link aufgebaut wird. Das können beispielsweise der Page Rank, die Sichtbarkeit oder die Domain-Popularität der verlinkenden Seite sein.

Internetagentur internet-only.de

Online Marketing Schwerpunkt: Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung, Conversion-Optimierung, Content-Marketing, Online-PR
Marienkirchplatz 7 Neuss, Nordrhein-Westfalen
Phone: 02131-6619950